Eine Hochschule – viele Kooperationsmöglichkeiten

18.10.2017 16:30 Uhr Webseite: http://www.hs-wismar.de
vergrößern

Nachwuchsproblematik? Fachkräftemangel?

Junge Menschen und insbesondere Studierende spielen in der regionalen Wirtschaft eine zentrale Rolle. Diese während des Studiums mit den Wirtschaftspartnern zu vernetzen hilft dabei, sie nach dem Studium in der Region zu halten. Unternehmen profitieren beispielsweise von Ideen, Engagement und Innovationsflair des studentischen Umfelds und den Hochschulprojekten. Mit praxisnahen Beispielen stellt die Hochschule Wismar Möglichkeiten vor, wie WirtschaftspartnerInnen mit Akteuren der Hochschule kooperieren können.

 

Region mit chancenreichen Perspektiven!

Dabei geht es um einen ganzheitlichen Einblick: Es werden Kooperationsmöglichkeiten in Forschung und Entwicklungen vorgestellt, Nachwuchskräftethemen besprochen und die Hochschule als Dienstleister der Wirtschaft im Bereich Weiterbildungsangebote für Fach- und Führungskräfte vorgestellt. Information, Austausch und Vernetzung steht im Vordergrund der Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Programm

16:30 Uhr
Empfang der Gäste

 

17:00 Uhr
Begrüßung

 

17:15 Uhr
Drei Fakultäten – Studiengänge – Ansprechpartner – Einblicke in Forschung und Entwicklungsprojekte
Vortragender: Oliver Greve – Technologie- und Innovationsberater der Hochschule Wismar, Geschäftsführer der Forschungs-GmbH Wismar

Nachwuchskräftesicherung und Vorstellung des JOBSTARTER-plus-Projektes „Ask for change“ – Chancen bei Studienabbruch und der Firmenkontaktbörse Vortragende: Doreen Heydenbluth-Peters, Projektkoordinatorin an der Hochschule Wismar

WINGS GmbH: Fernstudium und Weiterbildung, Angebote für Unternehmen
Vortragende: Dagmar Hoffmann, Geschäftsführung der WINGS – Wismar International Graduation Services GmbH

 

17:45 Uhr
Kooperation mit der Fakultät Gestaltung
„LICHT & SPA“ – Kooperation einer Lehrveranstaltung und innovativem Handwerk aus Mecklenburg Vorpommern
Prof. Michael F. Rohde (Architectural Lighting Design) und Herr Jörg Kloth (GF Bäderstudio Kloth GmbH, Güstrow)

 

18:05 Uhr
Kooperation mit der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
„Das Wismarer Modell – Studenten bereiten internationale Messeauftritte für Unternehmen der Region vor“
Prof. Dr. Christian Feuerhake (Marketing, insbesondere internationales Marketing) und Herr Horst Erichsen (GF HE Energy GmbH)

 

18:25 Uhr
Kooperation mit der Fakultät für Ingenieurwissenschaften
„Optimierter Tragfähigkeitsnachweis für die Befestigungselemente von absturzsichernden Fensterelementen“
Prof. Dr. Kersten Latz (Statik, Festigkeitslehre und Stahlbau) und Herr Sven Thomsen (GF H. O. Schlüter GmbH)

 

ab 19:00 Uhr
Networking und Buffet

 

Veranstaltungsort: Hochschule Wismar, Haus 6 – hier geht es zum Campusplan

Anmeldungen bitte bis 30. September 2017 an krause@westmecklenburg.de oder per Fax an 0385/77 88 723