Kinokulturpreise in MV verliehen

vergrößern

Mecklenburg- Vorpommern ist nicht nur Urlaubsland, sondern auch sehenswertes Filmland mit 90 gewerblichen und nicht-gewerblichen Spielstätten. Deutschlandweit und über die Grenzen hinaus sind Bilder aus unserer Heimat in Kinofilmen und Fernsehproduktionen zu sehen.

Die ländlichen Regionen Westmecklenburgs leben auch durch die vielen leidenschaftlich geführten Kinos mit einem hochwertigen Programm. Da wurde es Zeit, das zu honorieren.  Zum ersten Mal wurden am 2. Dezember 2019 der Kinokulturpreis in MV an die wertvollen Kulturpartner der Region verliehen. Projektträger war die FILMLAND MV gGmbH in Schwerin.

18 engagierte Kinobetreiber aus ganz Mecklenburg-Vorpommern erhielten bei der Preisverleihung im Rostocker Lichtspieltheater wundervoll geldwerte Preise für ihr besonderes Jahresprogramm. Unter den Preisträgern sind auch Kinos in Westmecklenburg, z.B. das Luna Filmtheater in Ludwigslust, das Kino Boizenburg und das Kino unterm Dach in Schwerin.

“Wir zeichnen Kinos aus, die ihr Programm bewusst gestalten und die Kino als kulturelle und gesellschaftliche Aufgabe begreifen, die mit Kooperationspartnern zusammenarbeiten und ihren Kinosaal als Raum des Austausches betrachten.”, so der Geschäftsführer der Filmland MV gGmbH, Volker Kufahl.

Die Preisgelder in Höhe von insgesamt 25.000 EUR in den Kategorien „gewerbliche“ und „nicht-gewerbliche Spielstätten“ wurden von der  Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern zur Verfügung gestellt. Preispatin war die Schauspielerin Susanne Bormann, die die Auszeichnungen überreichte.

Wir gratulieren allen Preisträgern und wünschen auch weiterhin viel Erfolg und Spaß bei der Arbeit und allzeit volle Kinosäle. Danke für den Beitrag zu einer lebenswerten Region Westmecklenburg.

 

Und hier noch ein kultureller Insider-Tipp:

BEST OF POETRY SLAM am 25.01.2020 in der Stadthalle Ludwigslust um 19:30 Uhr

Hier geht’s zur Facebook Veranstaltung für detaillierte Informationen.